Videoweb startet fünf neue Musiksender

2
6
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Der Karlsruher TV-Portal-Spezialist Videoweb will mit fünf neuen Musiksendern der musikalischen Monotonie ein Ende setzen Die Sender sollen kostenlos angeboten werden und sind auf bestimmte Genres spezialisiert, darunter Rock und Hip Hop.

Ab sofort sind die Spartensender Charts TV, Intro TV, Vibes TV, Rock TV und Retro TV über die Videoweb-Box verfügbar, teilte der Anbieter am Donnerstag mit. Von Mainstream-Musik der großen Plattenfirmen bis hin zu Szenelieblingen der Independent-Labels sollen somit Rock-, Pop-, Hip-Hop und R&B-Fans auf ihre Kosten kommen. Das IP-basierte interaktive Musikfernsehen wird in Zusammenarbeit mit dem Kölner Internetmusiksender Putpat bereitgestellt.

Die Musiksender sollen ab dem heutigen Donnerstag allen Bestandskunden kostenlos zur Verfügung stehen. Neue und zukünftige Videoweb-TV-Anwender erhalten die Spartenkanäle automatisch bei der Erstinstallation ihres Videoweb TV, hieß es. Der Anbieter wies darauf hin, dass aufgrund der Rechte-Situation die Putpat-Kanäle derzeit ausschliesslich in Deutschland verfügbar sind. [rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Videoweb startet fünf neue Musiksender --> Ironiemodus an: Sehr gut, endlich wird mit einem Hip Hop Sender der tristen Eintönigkeit im Musikfernsehen entgegen gehalten <-- Ironiemodus aus
  2. AW: Videoweb startet fünf neue Musiksender Man meint eben noch immer, mit dieser Monotonie Kapital schlagen zu können. Ein Irrglaube. Aber wenn ich das richtig verstanden habe, ist das alles ohnehin nur die Übernahme von "Putpat"-Kanälen ("Putpat App").
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum