„Wer stiehlt mir die Show?“: Heute wird alles ganz anders

0
1291
Wer stiehlt mir die Show 2023
Bildrechte: ProSieben/Weiya Yeung

In der Quizshow „WSMDS“ auf ProSieben treten Prominente und Normalsterbliche gegen Joko Winterscheidt an. Der Auftakt der neuen Staffel vor einer Woche nahm für Quizmaster Joko eine unerwartete Wendung und beschert der Sendung nun eine Premiere.

Direkt in der ersten Folge der neuen Staffel von „Wer stiehlt mir die Show?“ musste Gastgeber Joko Winterscheidt eine herbe Niederlage erleiden – ihm wurde die Show gestohlen. Das Besondere daran: Erstmals in der Geschichte von „WSMDS“ setzte sich eine Wildcard-Kandidatin aus dem Publikum durch. Die 26-jährige Helena aus Berlin spielte nicht nur Quizmaster Joko aus, sondern zuvor auch die anderen drei Promis dieser Staffel: Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer, Rapper Sido und Sänger Bill Kaulitz von Tokio Hotel.

Mit ihrem Sieg ist Helena nun selbst Quizmasterin geworden und moderiert die heutige Show, die konsequenterweise nun „Wer stiehlt Helena die Show?“heißt. Die gebürtige Saarländerin steht damit erstmalig als Moderatorin einer TV-Sendung vor der Kamera. Jasna Fritzi Bauer, Sido und Bill Kaulitz werden Helena herausfordern. Aber auch Joko Winterscheidt wird als Kandidat versuchen, seinen Posten als Quizmaster zurückzuerobern. Um das zu schaffen, muss er acht Quizrunden gewinnen und letztlich im Finale gegen Helena bestehen.

Es stecke viel Helena in der Show, erklärt die frischgebackene Moderatorin, und dadurch viele unerwartete Sachen: „Es gibt Überraschungsgäste, wundervolle Joker-Runden, die es so noch nie gab und einen monumentalen Ausgang. Und da verspreche ich nicht zu viel, das wird in die Geschichtsbücher eingehen.“ Ob dem wirklich so ist, davon können sich Zuschauerinnen und Zuschauer heute Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn ein Bild machen.

Bildquelle:

  • df-wsmds23: ProSieben

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum