„Wirecard – Die Milliarden-Lüge“ jetzt vorab bei Sky

0
937
Anzeige

Eine neue Doku über den Wirecard-Skandal steht in den Startlöchern: Ab sofort ist „Wirecard – Die Milliarden-Lüge“ als Preview bei Sky zu sehen.

Die etwa einhundert Minuten lange Dokumentation basiert auf dem Buch „Die Wirecard Story“ von Melanie Bergermann und Volker te Haseborg. Der Film soll dabei nachzeichnen, wie im Juni 2020 das Lügengebäude von Wirecard in sich zusammenbrach.

Die Folge war einer der größten Finanzskandale aller Zeiten: gewerbsmäßiger Bandenbetrug, Bilanzfälschung, Geldwäsche, Marktmanipulation, Erpressung. Laut Gabriela Sperl, Produzentin SFFP, stehen im Film besonders auch diejenigen im Vordergrund, die sich trotz anhaltender Verfolgung nicht haben abhalten lassen, die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Ab heute kann man das Sky Original „Wirecard – Die Milliarden-Lüge“ bei Sky Ticket sowie über Sky Q sehen. Die lineare Ausstrahlung erfolgt am 27. Mai auf Sky Crime. Darüber hinaus ist auch eine Ausstrahlung im Free-TV geplant, nämlich im Herbst/Winter bei Arte und in der ARD. Einen konkreten Termin teilte Sky aktuell noch nicht mit.

Einen Trailer zu der Dokumentation gibt es hier zu sehen:

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum