ZDF Kultur lädt zum großen digitalen Festivalsommer

1
872
Anzeige

Die Corona-Pandemie zwingt den Kulturbetrieb weiterhin, auf Sparflamme zu arbeiten. Größere Festivals wie Wacken mussten abgesagt werden. Andere dürfen nur unter Auflagen stattfinden. ZDF Kultur will Abhilfe schaffen!

In der ZDF Mediathek sollen sowohl Fans von Metal als auch von Klassik auf ihre Kosten kommen. Insgesamt können rund 35 Stunden an Metal-Konzerten, Metal-Dokus und Opernaufführungen im Netz gestreamt werden.

Am 26. Juli soll sich auf zdfkultur.de alles rund um das Wacken Open Air drehen. Die Filme „Full Metal Village“ und „Wacken – Der Film. Louder than Hell“ bieten Einblicke in das legendäre Festival. Daneben können die Konzerte „Guns N‘ Roses: Appetite for Democracy“ und „Mettalica: S&M“ sowie die Dokus „Black Sabbath – The end of the end“ und „God bless Ozyy Osbourne“ gestreamt werden. Alle Konzerte sollen auch auf 3sat am 1. August ab 20.15 Uhr im linearen Fernsehprogramm zu sehen sein.

Wie das ZDF bekanntgab, soll sich während dieser Zeit auch in den sozialen Netzwerken eine Woche lang alles um Metal drehen. Zum Beispiel um die Frage, was es mit dem „Pommesgabel“-Handzeichen oder den langen Haaren auf sich hat.

Neben Metal will ZDF Kultur aber auch alle Opernfans versorgen. Zum Start der Salzburger Festspiele zeigt der Sender etwa am 1. August „La Traviata“ von 2005 mit Anna Netrebko und Rolando Villazón, Mozarts „Le nozze di Figaro“ in der Inszenierung von Claus Guth von 2006 sowie „La Bohéme“ von 2012, ebenfalls mit Anna Netrebko als „Mimi“. Online können außerdem vier Verdi-Opern aus der Arena di Verona geschaut werden.

Das Programm im Überblick

Ab Sonntag, 26. Juli in den Mediatheken von ZDF Kultur und 3sat:

  • Judas Priest: 30 Years of British Steel – Live in Hollywood
  • Korn: Live at Montreux
  • Slipknot: Day of the Gusano
  • Sepultura & Les Tambours du Bronx: Alive at Rock in Rio
  • Full Metal Village
  • Wacken – Der Film. Louder than Hell
  • Black Sabbath – The end of the end
  • God bless Ozzy Osbourne
  • Guns N’Roses: Appetite for Democracy (ab 27. Juli)
  • Metallica: S&M (ab 27. Juli)

Ab Samstag, 1. August in der ZDF Mediathek:

  • Salzburger Festspiele 2005: „La Traviata“
  • Salzburger Festspiele 2006: „Le nozze di Figaro“
  • Salzburger Festspiele 2012: „La Bohéme“
  • Bregenzer Festspiele 2017: „Carmen“
  • Anna Netrebko in der Waldbühne (2017)
  • Klassik-Gala aus Baden-Baden (2016)

In den Mediatheken von ZDF und 3sat:

  • Arena die Verona 2007: „Nabucco“
  • Arena di Verona 2012: „Aida“
  • Arena di Verona 2014: „Un ballo in maschera“
  • Arena di Verona 2019: „Il Trovatore (ab 29. August)

Bildquelle:

  • wackenfilm: obs/ZDF/Swillus/© ICS Festival Service

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum