Apple One Premium bald auch in Deutschland erhältlich

0
989
Anzeige

Apple One, die laut Konzern einfachste Möglichkeit, Apples Aboservices mit einem einzelnen Abo zu einem günstigen Monatspreis zu nutzen, wird bald in 17 weiteren Ländern das Premium Abonnement anbieten.

Apple One Premium, das Zugang zu Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ und 2 TB Speicherplatz mit iCloud+ bietet, ist ab dem 3. November in Brasilien, Deutschland, Frankreich, Indonesien, Irland, Italien, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Österreich, Portugal, Russland, Saudi-Arabien, Spanien, der Schweiz und den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügbar, zusätzlich zu Australien, Großbritannien, Kanada und den USA. Kundinnen und Kunden können diese Services auf ihren Apple Geräten nutzen, darunter iPhone, iPad, iPod touch, Mac, Apple Watch und Apple TV sowie auf beliebten Smart-TVs, intelligenten Lautsprechern und Spielekonsolen.

Angebote mit Apple One Premium

  • Apple Music Familie mit über 90 Millionen Songs, von Expert:innen kuratierten Playlists, Originalinhalten der bekanntesten und beliebtesten Künstler:innen mit Apple Music Radio und innovativen Funktionen wie Autoplay, synchronisierte Liedtexte, Lossless Audio und immersivem Sound durch 3D Audio mit Dolby Atmos.
  • Apple TV+, das Zuhause der Apple Originals von den einfallsreichsten und angesehensten Filmschaffenden der heutigen Zeit. Apple TV+ hat über 155 Auszeichnungen für seine Original-Serien und -Filme erhalten — mehr als jeder andere Streaming-Dienst in den ersten zwei Jahren seines Bestehens.
  • Apple Arcade, das unbegrenzten Zugang zu mehr als 200 unglaublich lustigen Spielen bietet, darunter die neue NBA 2K22 Arcade Edition und beliebte Titel wie Sneaky Sasquatch und Lego Star Wars Battles — alles ohne Werbung oder In App-Käufe.
  • Apple Fitness+, ein Fitness- und Wellness-Service, der mit Tausenden von Studioworkouts, geführten Meditationen und kuratierten Programmen, die alle von einem vielfältigen und inklusiven Trainerteam geleitet werden, für alle zugänglich ist. Fitness+ integriert auf intelligente Weise die Trainingsdaten der Apple Watch direkt auf den Screen und motiviert Nutzer:innen von Anfang bis zum Schluss mit Musik der aktuell angesagtesten Künstler:innen.
  • Mit iCloud+ werden Fotos, Videos, Dateien, App Daten und vieles mehr im 2 TB Cloud-Speicher gesichert, geräteübergreifend synchronisiert und Online-Erlebnisse mit iCloud Privat Relay und E-Mail Adresse verbergen privater und sicherer gemacht.

Kund:innen können sich laut Anbieter von jedem Apple Gerät aus für ein Apple One Abonnement registrieren und bekommen auf der Grundlage ihrer bestehenden Abonnements das passende Paket empfohlen, sodass sie sofort mehr für weniger Geld freischalten können. Apple One Abonnent:innen erhalten nur eine Rechnung pro Monat und können ihr Abonnement jederzeit problemlos ändern oder kündigen, gibt Apple zu verstehen. Mit der Familienfreigabe können zudem bis zu sechs Familienmitglieder mit ihren eigenen Accounts, Einstellungen und Speicherplatz auf alle enthaltenen Services zugreifen.

Preise und Verfügbarkeit laut Apple

  • Apple One Einzelperson und Familie sind in über 100 Ländern und Regionen erhältlich. Apple One Premium ist in 21 Ländern verfügbar. Apple One Premium umfasst Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ und 2 TB iCloud-Speicher für 28,95 Euro pro Monat und kann von bis zu sechs Familienmitgliedern gemeinsam genutzt werden.
  • Apple One beinhaltet ein 30-tägiges kostenloses Probeabo für all die Services, die die Kund:innen noch nicht haben. Sobald man ein Abonnement abgeschlossen hat, kann man die in Apple One enthaltenen Services auf jeder Plattform nutzen, auf der die Services verfügbar sind.  
  • Apple News+ ist im Apple One Premium Abonnement in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien enthalten.

Quelle: Apple/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • apple: Apple

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum