Emmys werden heute Nacht verliehen: „Squid Game“ unter den Anwärtern

1
167
Emmys Emmy Awards © Television Academy, National Academy of Television Arts & Sciences, International Academy of Television Arts & Sciences
© Television Academy, National Academy of Television Arts & Sciences, International Academy of Television Arts & Sciences
Anzeige

Zum 74. Mal werden in Los Angeles in der Nacht zum Dienstag (Montagabend Ortszeit) die TV-Preise Emmys verliehen.

Anzeige

Mit 25 Nominierungen hat in diesem Jahr das Drama „Succession“ über die Intrigen in einer Mediendynastie das Feld angeführt. Es muss sich unter anderem gegen den Netflix-Hit „Squid Game“ und die Büro-Satire „Severance“ durchsetzen. In den Comedy-Kategorien gelten die 20-fach nominierte Fußballserie „Ted Lasso“ und die Schul-Comedy „Abbott Elementary“ als Favoriten. Bei den Miniserien macht sich das ebenfalls 20 Mal nominierte Team der Luxusurlaub-Satire „White Lotus“ Hoffnungen auf viele Auszeichnungen.

Die Emmys werden in mehr als 110 Kategorien von rund 20 000 Mitgliedern der Television Academy vergeben. Bei der Gala im Microsoft Theater stehen die Hauptkategorien im Mittelpunkt, Dutzende Auszeichnungen in Nebenkategorien wurden bereits am vergangenen Wochenende vergeben. Die Preisverleihung ab 2 Uhr deutscher Zeit moderiert Kenan Thompson, Comedian bei „Saturday Night Live“.

Text: dpa/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • emmyawards: Emmy Awards
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum