Fußball-Sender wird aufgelöst: Frankreichs Liga ohne TV-Partner

85
4586
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Anzeige

Die Ligue 1 und 2 in Frankreich müssen sich schnellstens einen neuen TV-Partner suchen. Der Fußball-Sender Telefoot wird nämlich aufgelöst.

Das Aus für Telefoot ist nur die Spitze des Eisbergs einer coronabedingten Auseinandersetzung zwischen der französischen Fußball-Liga und ihrem TV-Partner Mediapro. Die erst zu dieser Saison in Kraft getretene Vereinbarung, die der Liga pro Saison über 1 Milliarde Euro einbringen sollte, ist vonseiten des Rechtekäufers aufgrund der Auswirkungen der Pandemie schon im Spätsommer in Frage gestellt worden. Seitdem sollen mehrere Chargen des Deals nicht zeitgemäß, unvollständig oder wie im Fall der im Dezember fälligen Rate überhaupt nicht gezahlt worden sein, wie die Sportmagazine „L’Equipe“ und hierzulande zuerst der „Kicker“ berichten.

Ähnliches Problem in Deutschland mit Eurosport

Somit könnten die ersten beiden Ligen in Frankreich schon in Kürze ohne TV-Ausspielweg darstehen. Ein Horrorszenario für die Fußball-Klubs, die in Zeiten von Corona wegen ausbleibender Einnahme und hoher Personalkosten ohnehin schon arg gebeutelt sind. Wann genau das Ende der Telefoot-Übertragungen angesetzt ist, haben die streitenden Parteien offensichtlich noch nicht festgelegt.

Seitens Mediapro ist von einer „zeitnahen“ Rückgabe der TV-Rechte die Rede. Laut Mitteilung sei der Sachverhalt aber bereits dem französischen Handelsgericht in Nanterre anvertraut worden, um so schnell wie möglich eine Lösung zu finden. In Deutschland gab es ein ähnliches Problem. Laut Liga-Chef Christian Seifert ist der Konflikt mit Eurosport jedoch „umfassend zugunsten der DFL“ gelöst worden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-Stadion-Kamera: © victor217 - Fotolia.com

85 Kommentare im Forum

  1. Hoffe auf einen Domino-Effekt in ganz Europa. Die Ligen müssen einfach wieder zur Vernunft kommen , die Vereine sowieso. Die Spitzeneinkommen der Top-Spieler und auch der Durchschnitts-Kicker sind einfach nur noch krank.
Alle Kommentare 85 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum