Nationalhymne täglich in der BBC?

16
491
BBC; © BBC
© BBC
Anzeige

Lang lebe die Königin! Geht es nach einigen konservativen Politikern, können die Worte „God Save the Queen“ (deutsch: „Gott schütze die Königin“) gar nicht oft genug in der öffentlich-rechtlichen BBC zu hören sein. In Deutschland undenkbar? Mitnichten!

Der Tory-Abgeordnete Andrew Rosindell schlug am Donnerstag im Londoner Unterhaus vor, den Sender zu ermutigen, zum 70-jährigen Thronjubiläum der Queen in diesem Jahr jeden Tag zum Abschluss des Programms die Nationalhymne zu spielen. „Fantastisch“, lautete die spontane Reaktion von Kulturministerin Nadine Dorries, wie die Nachrichtenagentur PA meldete. Auch beim Kulturstaatssekretär Chris Philip kam der Vorschlag gut an: „Je öfter wir die Nationalhymne hören, desto besser“, sagte er.

Vorschlag aus der DIGITAL FERNSEHEN-Redaktion: Alternativ könnte natürlich auch die „God Save the Queen“-Variante der „Sex Pistols“ regelmäßig gespielt werden. Vielleicht kann man sich ja auf einen abwechselnden Rhythmus einigen.

In Deutschland wäre es aktuell nicht wirklich vorstellbar, dass ARD und oder ZDF ähnliches machen würden. Wobei sie genau das in den Achtzigern taten. Das Erste sendete die Nationalhymne beispielsweise von 1985 bis 1995 täglich zum Sendeschluss. Das ZDF nahm die Hymne ebenfalls 1985 ins Programm und im Bayerischen Rundfunk ist sie an der Seite der Bayern- und Europa-Hymnen immer noch regelmäßig zu hören. (dpa/bey)

DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Montag zu 100 Jahren BBC.

Bildquelle:

  • BBC: © BBC

16 Kommentare im Forum

  1. Das ist/war doch beim Deutschlandradio Berlin genauso. Da kam immer 24 Uhr die Deutschlandhymne.
  2. Eigentlich war das früher überall so - zum Sendeschluss kam die National-/Bundeshymne. Als die Sender dann den 7/24 Betrieb eingeführt haben - ist auch die Hymne entfallen. Ich kann mich noch gut im ORF erinnern, da kam unter der Wochen in FS1 schon um Mitternacht die Uhr, dann Programmvorschau für den nächsten Tag & die Bundeshymne. Danach wurde der Sender abgeschalten & man hat bis in die Morgenstunden nur Bildrauschen gesehen. Alle bis in die frühen 80er geborenen, kennen das sicher alles noch.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum