Sieben Corona-Apps bei Test in Niederlanden durchgefallen

6
300
© Fabian/stock.adobe.com

Ein Test von sieben Corona-Warn-Apps hat in den Niederlanden große Mängel ans Licht gebracht.

Keine der Apps habe sich bisher als geeignet erwiesen, räumte das Gesundheitsministerium in Den Haag gegenüber dem niederländischen TV-Sender NOS ein. Sieben Entwickler hatten sich am Wochenende dem Urteil von Dutzenden Experten gestellt. Diese hatten nach einem Bericht des Senders eine Reihe von gravierenden Mängeln festgestellt.

Sechs von sieben Apps wiesen Sicherheitslücken auf. Bei einem war sogar ein Datenlücke festgestellt worden. Fast alle der getesteten Apps hatten nach Ansicht der Experten Konstruktionsfehler. Die Apps waren von Technikern, Datenschützern, Juristen und Gesundheitsexperten getestet worden.

Die niederländische Regierung will eine App als Hilfsmittel zur Kontrolle der Corona-Infektionen einsetzen und so eine Lockerung der Maßnahmen ermöglichen. Sie wollte am Dienstag über das weitere Vorgehen entscheiden. Die auf dem Handy installierte App soll Bürger warnen, wenn sie in der Nähe einer mit dem Coronavirus infizierten Person gewesen waren.

Bildquelle:

  • Virus-Corona3: © Fabian/stock.adobe.com

6 Kommentare im Forum

  1. Wer über die App nachdenkt, sollte vorher zur Kenntnis nehmen, was andere dazu meinen: CCC analysiert Corona-Datenspende des RKI Spahn bringt Datenschützer gegen sich auf
  2. Wie schon mal irgendwo gesagt, ich habe ein elektronisches Fahrradschloss, welches per Bluetooth 4.0 den genauen Abstand zum Handy ermittelt. Wenn ich mich dem verschlossenen Rad nähere, dann geht ab einem Abstand von rund 2 Meter automatisch das Schloss auf. Das ist eine sehr bequeme Funktion, aber sie frisst bei meinem Galaxy S9 ohne Ende Akku. Ich aktiviere die Funktion daher immer nur kurzfristig. Nach allem was ich bisher über diese Corona Apps gelesen habe, planen diese die gleiche Abstandsfunktion zu nutzen. Dann werden Powerbanks das neue Klopapier!
  3. Unterstützt das schon bluetooth low energy? Ich habe bei meinem Handy BT auch seit einiger Zeit immer an. Aber einen Rückgang der Laufzeit habe ich da noch nicht feststellen müssen. Meine Smartwatch läuft damit auch mindestens 14 Tage ohne zu laden.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum