Sportdigital Fussball jetzt auch auf größtem Schweizer Fußballsender

3
1070
Sportdigital Fußball; © Sportdigital
© Sportdigital
Anzeige

Sportdigital Fussball wird ab sofort beim größten Schweizer Fußballsender blue Sport freigeschaltet. Somit wird das Sportpaket, das unter anderem auf Swisscom blue TV verfügbar ist, mit über 20 Fußball-Wettbewerben rund um den Globus aufgewertet.

Anzeige

Ab sofort wird der Fußballsender für alle blue Sport Kunden Teil des Angebots, das via Swisscom blue TV oder über die anbieterunabhängige blue TV App abrufbar ist. Für Sportdigital Fussball bedeutet die Freischaltung eine weitere Reichweitensteigerung in der Schweiz, für blue Sport die Erweiterung des Fußball-Portfolios, welches unter anderem schon die UEFA-Wettbewerbe Champions League, Europa League sowie Conference League als auch Ligen wie die Schweizer Credit Suisse Super League, Ligue 1 Uber Eats, Serie A und LaLiga Santander beinhaltet.

Über Sportdigital Fssball:

Sportdigital Fussball zeigt rund um die Uhr circa 800 internationale Top-Fußball-Spiele pro Saison live. Morgens Fußball aus Asien; mittags Fußball aus Zentral-Europa; nachmittags und abends aus West-Europa sowie nachts aus Mittel- und Südamerika. Alle Spiele aus den vielen unterschiedlichen Zeitzonen der Welt werden im Sportdigital-Sendestudio moderiert und auf Deutsch kommentiert.

Die 21 Ligen und Wettbewerbe im Überblick:

A-League (Australien), AFC Cup (Asien), Championship (England), Eredivisie (Niederlande), Primeira Liga (Portugal), Ekstraklasa (Polen), Turkiye Kupasi (Türkei), CAF Afrika Cup und CAF WM-Qualifikation (Afrika), Major League Soccer (Nordamerika), CONCACAF Champions League und CONCACAF Gold Cup (Nord-/Mittelamerika), Liga Profesional und Copa de la Liga Profesional (Argentinien), Copa América (Südamerika), Serie A und Copa do Brasil (Brasilien), CONMEBOL Libertadores (Südamerika), Fortuna Liga (Tschechien), K League (Südkorea) und J.League (Japan).

Quelle: Sportdigital

Bildquelle:

  • SportdigitalFussball: © Sportdigital
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Sportdigital ist längst über Sky Sport Schweiz inclusive für maximal CHF 19,90 im Monat und die Option kann monatlich gekündigt werden , während Blue Sport eine MVLZ von 6 Monaten voraussetzt und monatlich mit CHF 29,90 zu Buche schlägt (ggf. mit 1 oder 3 Freimonaten, die bei der MVLZ angerechnet werden)
  2. Hier gehst aber nicht um die Meldung, dass der Sender neu in der Schweiz zu empangen ist, sonderm dass er nun auch bei blue Sport im Abo enthalten ist, nicht mehr, und nicht weniger.
  3. Wo habe ich geschrieben, dass der Sender in der Schweiz neu zu empfangen ist (bezogen darauf, dass du mich zitierst)? Ein Vergleich zu einem Anbieter, auf dem der Sender bereits enthalten ist, kann nicht schaden und hat ebenfalls nichts mit "neu in der Schweiz" zu tun.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum