103 Jahre: Rupert Murdoch trauert um seine Mutter

0
28
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Elisabeth Murdoch, die Mutter von Rupert Murdoch, ist am Mittwoch in Australien verstorben. Sie erreichte ein bemerkenswertes Alter von 103 Jahren.

Rupert Murdoch gab den Tod seiner Mutter am Donnerstag selbst bekannt. Demnach sei sie am Mittwoch (Ortszeit) in ihrem Anwesen nahe Melbourne (Australien) gestorben. Elisabeth Murdoch wurde 103 Jahre alt. Rupert Murdoch bedankte sich über Twitter für das Beileid und bezeichnete die Verstorbene als „großartige Lady, Ehefrau, Mutter und Mensch“.

Die Australierin Elisabeth Joy Greene, geboren am 8. Februar 1909, heiratete im Alter von 19 Jahren den berühmten Journalist Keith Murdoch, der später einer der größten Verleger des Landes werden sollte. 1931, nur drei Jahre später, brachte sie ihr zweites von insgesamt vier Kindern zur Welt – den heute 81-jährigen Medienmogul Rupert Murdoch, der im Jahr 1979 mit der News Corp eines der weltweit größten Medienunternehmen gründete.
 
Nach dem Tod seiner Mutter und seiner älteren Schwester Helen im Jahr 2004 ist Rupert Murdoch nun der Familienälteste einer riesigen Journalistenfamilie. Elisabeth Murdoch hatte bereits Ur-Ur-Enkel. Der australischen Zeitung „The Courier-Mail of Brisbane“ zufolge überlebte sie insgesamt 77 ihrer direkten Nachfahren. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert