1,3 Millionen Deutsche nutzen illegale Streaming-Portale

55
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Fast 65 Millionen Spielfilme und 38 Millionen TV-Serienfolgen sind laut einer Studie im vergangenen Jahr in Deutschland über das Internet heruntergeladen worden.

Anzeige

Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf eine Studie derGesellschaft für Konsumforschung (GfK) in einer Vorabmeldung mitteilte, war der Löwenanteilillegal: 83 Prozent der Kinofilme (54 Millionen) und 61 Prozent derSerien (23 Millionen) beschafften sich User illegal über Tauschbörsen,Foren und private Web-Sites. Ingesamt 1,3 Millionen Menschen inDeutschland nutzten laut GfK illegale Streaming-Portale wie dasinzwischen gesperrte kino.to. Die Studie zur Digitalen Content-Nutzungwird in den kommenden Tagen in Berlin vorgestellt. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

55 Kommentare im Forum

  1. AW: 1,3 Millionen Deutsche nutzen illegale Streaming-Portale Woran das wohl liegt? Legale Angebote gibt es ja kaum.
  2. AW: 1,3 Millionen Deutsche nutzen illegale Streaming-Portale Da bin ich aber mal gespannt wie die GfK die 1,3 Millionen ermittelt hat. Bestimmt durch Interviewer daheim bei den Leuten . "Schauen sie Harry Potter bei xxxxxxx.to? Ja!". Häkchen.
  3. AW: 1,3 Millionen Deutsche nutzen illegale Streaming-Portale Wohl eher durch Hochrechnungen! Es ist aber auch eine Schande das es kein legales Portal wie in den USA gibt über das man zu realistischen Preisen 1-2 € je Folge (SD-HD) oder 2-3 € je Film (SD-HD) die Inhalte zeitnah zur Ausstrahlung ausleihen/streamen kann. Erst gestern wurde bei der Ankündigung für die Showtime Serie Nurse Jacky deutlich was schief läuft: In den USA im September 2009 gestartet bei uns Oktober 2011 im Pay-TV! Das ist im digitalen Internetzeitalter nur als Trauerspiel anzusehen. Kein Wunder das die Internetnutzer dann lieber die "illegalen" Downloads nutzen als ewig auf die schlecht synchronisierten TV-Fassungen und 4 € Downloads bei deutsche Portalen zu warten und dann noch auf den Originalton verzichten müssen!
Alle Kommentare 55 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum