269 000 HD-DVD-Laufwerke für Xbox verkauft

6
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Endlich ist es raus: von den 750 000 HD-DVD-Playern, die für Ende November gemeldet wurden, entfallen mit 269 000 mehr als ein Drittel auf das HD-DVD-Laufwerk von Microsofts Spielkonsole Xbox 360.

Den neusten Untersuchungen der NPD Group zufolge haben sich also 3,4 Prozent aller Xbox-Besitzer das Zusatzlaufwerk geleistet. Nach dem Weihnachtsgeschäft 2006 waren bereits 92 000 der externen HD-DVD-Drives im Markt. Also hat die Zahl der Toshiba HD-DVD-Player im November noch weniger als eine halbe Million betragen.

Toshibas HD DVD kämpft mit Sonys Blu-ray um die Nachfolge der DVD, die schlicht nicht genügend Speicherplatz für hochauflösende Inhalte bereitstellen kann. Von der Menge der Laufwerke hat das Blu-ray-Lager die Nase vorn: Hier konnten bereits 2,7 Millionen Abspielgeräte verkauft werden. Wie viele davon allerdings bereits auf die Sony-Konsole Playstation 3 fallen, bleibt weiterhin geheim. Experten rechnen damit, dass Toshiba mehr reine Player absetzen konnte als das Blu-ray-Konsortium zusammen.
 
Dies liegt neben dem höheren Preis wohl auch an den unklaren Spezifikationen der Blu-ray-Player: Bis November war zum Beispiel der Netzwerkanschluss bei Blu-ray nicht zwingend vorgeschrieben, so dass die meisten bisherigen Player zukünftige Online-Features nicht abspielen werden können. Mit der im November in Kraft getretenen Spezifikation 1.1 hat Blu-ray hier nachgelegt, erste Geräte werden für das kommende Jahr erwartet. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: 269 000 HD-DVD-Laufwerke für Xbox verkauft es gibt ja zurzeit auch 5 Filme gratis. Ich werde mir wohl auch ein Laufwerk holen.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum