Acer unterstützt auch HD DVD

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Taipeh, Taiwan – Der Computer-Hersteller Acer wird zukünftig auch die HD-DVD-Gruppe unterstützen. Diese Entscheidung kommt genau eine Woche nach dem Beitritt Acers zum Blu-ray-Disc-Konsortium.

Wie das IT-Portal „Heise.de“ berichtet, ist Acer damit der erste PC-Hersteller, der die beiden konkurrierenden DVD-Nachfolgeformate gleichzeitig unterstützt. Letztlich wird es wohl auf Combo-Laufwerke hinauslaufen, die beide Formate lesen können.

Sonys Blu-ray-Disc und Toshibas HD DVD streiten seit geraumer Zeit um die Nachfolge der DVD als Film- und Speichermedium. Da die Fronten zwischen beiden Seiten verhärtet sind und keines der beiden Lager einen entscheidenden Vorsprung hat, könnte es auf eine Multi-Laufwerk-Lösung ähnlich der DVD hinauslaufen, wo alle modernen Geräte die konkurrierenden Standards DVD-R und DVD+R unterstützen. Die Kosten wird dabei der Kunde tragen, da doppelt Lizenzen erworben und zusätzliche Technologie verbaut werden muss. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum