Adieu T-Com

112
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Die Deutsche Telekom verabschiedet sich von der Festnetzmarke T-Com.

Die Marke T-Com gehe in T-Home auf, teilte das Unternehmen in Bonn mit.

Angebote für Privatkunden gibt es künftig vor allem unter den Marken T-Home und T-Mobile. Geschäftskunden werden weiter von T-Systems bedient. Deutsche Telekom bleibt die Unternehmensmarke. Ab 19. Mai soll die Marke T-Home beworben werden. Ebenfalls am 19. Mai, dem letzten Spieltag der Fußballbundesliga-Saison, tragen die Spieler des FC Bayern München das neue Trikot mit dem T-Home Logo. Ab Juni wird die T-Home Kampagne unter dem Motto „Grenzenlos Zuhause“ mit eine Reihe von neuen Multimedia-Angeboten fortgeführt. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

112 Kommentare im Forum

  1. AW: Adieu T-Com Hat die Telekom im Moment keine anderen Probleme, als ständiger Namens und Spartenwechsel?
  2. AW: Adieu T-Com Vermutlich nicht, aber du kannst ja gerne mal schauen was passiert bist du Post von den T-Anwälten bekommst.
Alle Kommentare 112 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum