Aldi Süd geht unter die YouTuber

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Aldi Süd geht mit dem Trend und setzt in der neusten Marketing-Welle auf bekannte Influencer. „ALDIlicous – Die große Kochchallenge“ ist die eigene YouTube-Serie des Konzerns.

Ein Discounter am Zahn der Zeit? Aldi Süd probiert es mit Influencer-Marketing. Das Unternehmen geht Kooperationen mit bekannten YouTubern ein und zeigt das Ergebnis in der neuen YouTube-Serie „ALDIlicous – Die große Kochchallenge“.

Zum Start der Aldi-Serie bei der Streamingplattform sehen Zuschauer die Influencer Dagi Bee und CrispyRob. Die erfolgreichen YouTuber treten dabei in zwei Videos gegeneinander an. Die Web-Sternchen entscheiden selbst, was sie kochen und zubereiten. Jedoch muss das Gericht zum Motto passen. Dieses lautet zum Auftakt passend zur Saison „Schnelles Weihnachtsmenü“. Natürlich stammen dabei alle Zutaten aus dem Sortiment von Aldi Süd.
 
Und was kommt auf den Tisch? Dagi Bee und CrispyRob wählen beide Ente mit diversen Beilagen. Mit der 24-jährigen Dagi Bee hat sich der Konzern einen echten Erfolgsgarant im Influencer-Kosmos ins Boot geholt. Die junge Frau hat 3.945.000 Abonnenten bei YouTube. Der 25-jährige CrispyRob zählt rund 1.470.000 Abonnenten. 
 
Doch laut Aldi Süd zählten auch andere Kriterien bei der Wahl der Protagonisten für die neue Serie: „Wir haben bei der Auswahl der Influencer bewusst darauf geachtet, dass diese keine Kochprofis sind. Denn mit der neuen Serie möchten wir zeigen, dass es jedem möglich ist – gerade zu Weihnachten – mit den Aldi Süd Produkten einfach, lecker und vielfältig zu kochen“, sagt Christian Göbel, Director Advertising bei Aldi Süd.
 
Wer am Ende die Challenge gewinnt, entscheidet übrigens die Community. Das Video mit den meisten Kommentaren gewinnt. Die beiden ersten Episoden von  „ALDIlicous – Die große Kochchallenge“ sind bereits auf dem YouTube-Kanal des Discounters zu finden.

[PMa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!