Amazon produziert eigene Serien

8
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Unternehmen Amazon ist längst nicht mehr nur ein Online-Versandhaus. In den 2010 gegründeten Amazon Studios soll 2013 die Produktion von ersten Serien anlaufen.

Amazon wird im kommenden Jahr mit der Produktion von Serien beginnen. Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Demnach sollen 2013 sechs Pilotfolgen zu neuen Serien gedreht werden. Zu sehen sein werden die Piloten dann im Abodienst Prime Instant Video von Amazon (USA) bzw. auf Lovefilm (ausschließlich in Großbritannien). Der erfolgreichste Pilotfilm soll dann eine eigene Serie bekommen.

Seit der Gründung der Amazon Studios im Jahr 2010 sind über 12 000 Drehbücher für Filme und 2000 Ideen für Serien eingegangen. Bisher schafft es keines der Bücher verfilmt zu werden. Unter den nun angekündigten Pilotfolgen sollen unter anderem Ideen von Garry Trudeau („Doonesbury“) und den „Big Bang Theory“-Darstellern John Ross Bowie und Kevin Sussman sein. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Amazon produziert eigene Serien Ich lach mich schlapp - Homeshopping im Serienformat! Ja, das fehlte tatsächlich noch. (Alle in dieser Serie vorkommenden Gebrauchsgegestände sind auch in unserem Internetshop erhältlich) Könnte sich echt als Marktlücke erweisen.
  2. AW: Amazon produziert eigene Serien wenn ich sowas lese,fällt mir immer der Spruch ein Schuster bleib bei deinen Leisten
  3. AW: Amazon produziert eigene Serien Die "Leisten" sind bei Amazon der Buchverkauf. Trotzdem sind sie mit ihren Elekträgeräten sehr erfolgreich. Scheint also nicht immer zustimmen :P-
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum