Amazon zeigt HD-DVD- und Blu-ray-Verkäufe

7
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Luxemburg – Das aktuelle Verkaufsverhältnis der DVD-Nachfolger HD DVD und Blu-ray-Disc bildet Amazon Deutschland ab sofort auf seiner Seite ab. Derzeit überflügelt Sonys Blu-ray-Disc die Toshiba-Konkurrenz im Verhältnis 2:1.

Laut Amazon-Angaben wird die auf den Gesamtverkaufszahlen basierende Grafik stündlich aktualisiert. Amazon vergleicht die Summe aller HD-DVD-Titel mit denen der Blu-ray-Disc – allerdings nur von Titeln, die bis Mitte August 2007 erschienen sind.

Darüber hinaus sind die Verkaufscharts von HD DVD und Blu-ray-Disc getrennt abgebildet, allerdings ohne absolute Zahlen. Die Blu-ray-Charts führt derzeit „Stirb langsam 4.0“ vor „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“ und „Ghost Rider“ an. Bei den HD DVDs liegt Herbert Grönemeyer mit „12 Live“ vor „Transformers“ und „Harry Potter und der Orden des Phoenix“. Die Grafik ist unter dem DVD-Reiter im Punkt „High Definition“ zu finden. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert