Anga Cable: IPTV-Durchbruch für 2013 prognostiziert

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – In sechs Jahren soll sich das Fernsehen über Internet im Vergleich zu den herkömmlichen Übertragungswegen etabliert haben.

Das prognostiziert Henning Reich, Head of Technical Sales Homemedia bei Siemens Home and Office Communication Devices, auf dem Panel „Von Plattformen und Boxen“ auf der Anga Cable Convention in Köln, die parallel zur Fachmesse Anga Cable stattfindet.

Er zieht dabei Parallelen zu ähnlichen Entwicklungen wie etwa dem Wechsel von LP auf CD, der rund zehn Jahre angedauert hat, oder von der Analog- zur Digitalfotografie, der in sechs Jahren bewältigt wurde.
 
Für Hybrid-Boxen, also solche Receiver, die entweder einen Tuner für Kabel, Satellit oder DVB-T besitzen und IPTV-fähig sind, prognostiziert Reich den Durchbruch im Jahr 2010. Vier Jahre später sollen reine IPTV-Boxen ebenso selbstverständlich sein wie Receiver für Kabel oder Satellit. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum