Anga Com: Großteil der Top-50-Aussteller auch 2017 wieder dabei

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2017 zeigt die Anga Com in Köln wieder die aktuellen Trends der Kabel-, Satellit- und Breitbandbranche. Viele Aussteller werden ihre Neuheiten dabei auf größeren Standflächen präsentieren.

Als die Anga Com im Juni ihre Tore schloss, war auch etwas Wehmut auf der Fachmesse für Kabel, Satellit und Breitband zu spüren, war es doch das letzte Mal, dass die Veranstaltung in diesen Messehallen stattfand. Ab kommenden Jahr stehen räumliche Veränderungen an, die Messe wird innerhalb des Kölner Messegeländes in neue Hallen umziehen. Dieser Umzug scheint sich schon vorab für die Anga Com auszuzahlen.

Sechs Monate vor dem Start haben sich bereits über 180 Aussteller angemeldet. Dabei wird ein Großteil der Top-50-Aussteller des Vorjahres im kommenden Jahr wieder dabei sein, denn bereits jetzt finden sich 85 Prozent von ihnen unter den Ausstelleranmeldungen. Mehr als 60 Aussteller nutzten den Umzug in die neuen Messehallen zudem, um ihre Standfläche auf der Anga Com im nächsten Jahr zu vergrößern.
 
Die beiden neuen Messehallen, die die Anga Com nutzen wird, befinden sch auf einer Ebene und ermöglichen der Veranstaltung so optimale Voraussetzungen. Der Kongressteil wird in einem modernen Kongresszentrum abgehalten.
 
Zu den Top-Themen der Messe, die vom 30. Mai bis zum 1. Juni in Köln stattfinden wird, werden 2017 Gigabit Networks, TV Everywhere, Smart Home sowie All over IP zählen. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum