Angriff auf Kabel-TV – Sony plant eigenes IPTV-Angebot

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Elektronikkonzern plant Medienberichten zufolge ein eigenes IPTV-Angebot in den USA. Die Sender sollen nach derzeitigen Planungen über zahlreiche Sony-Endgeräte wie Fernseher, Blu-ray-Player und die Playstation 3 verbreitet werden.

Der Elektronikkonzern führe bereits Gespräche mit diversen großen Medienunternehmen, berichtete das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf Insider am Donnerstag. Sony verhandele darüber die Rechte zu erhalten, die TV-Kanäle der Medienunternehmen über das Internet ausstrahlen zu dürfen.

Nach Angaben das Blattest, bietet der Entertainmentkonzern an die TV-Kanäle über Sony-Geräte auszustrahlen, dazu zählt neben den TV-Sets und Blu-ray-Playern auch die Playstationen 3, die das japanische Unternehmen allein in den USA 18,1 Millionen Mal verkaufte. Damit könnte Sony mit einem Mal zu einem einflussreichen Anbieter auf dem US-TV-Markt werden. Darüber hinaus birgt die internationale Reichweite des Elektronikkonzerns das Potenzial, das IPTV-Angebot weltweit anbieten zu können. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum