Anteilsverkauf bei polnischem TVN auf der Ziellinie

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Übernahme des zum Verkauf stehenden 56-Prozent-Anteils am größten polnischen Privatsender TVN scheint kurz vor dem Abschluss zu stehen. Laut Medienberichten soll die Entscheidung zwischen den Interessenten Time Warner und Vivendi noch im Oktober fallen.

Das berichtete die polnische Tageszeitung „Rzeczpospolita“ unter Berufung auf nicht genannte Quellen aus dem Umfeld in ihrer Donnerstagsausgabe. Als zweiter Bieter für den vom bisherigen Anteilsinhaber, dem polnischen Medienkonzern ITI, eingeleiteten Verkaufsprozess soll Vivendi im Rennen sein. Das französische Unternehmen ist nach früheren Berichten der „Financial Times“ allerdings lediglich an der von TVN betriebenen Bezahlplattform „N“ interessiert. Diese habe im vergangenen Jahr 26 Prozent zum Unternehmensumsatz beigetragen. 

Die Eigentümer von ITI drängen laut „Rzeczpospolita“ allerdings auf einen Komplettverkauf. Sie wollen dem Bericht zufolge in der kommenden Woche mit einem der Interessenten in exklusive Verkaufsgespräche eintreten. Time Warner werden dabei aufgrund des signalisierten Interesses am Gesamtunternehmen die besseren Chancen eingeräumt. Der US-Konzern ist derzeit nur mit digitalen Spartenkanälen wie HBO und Cartoon Network im polnischen Markt vertreten, hält über die Central European Media Enterprises (CME) jedoch zahlreiche Beteiligungen im restlichen osteuropäoschen Markt.
 
Die Übernahme der Time Warner-Medienholding CME kletterten im Zuge von Übernahmefantasien in der Branche um 7,72 Prozent. ITI hatte im Juli erstmals Spekulationen um den Verkauf seiner TVN-Anteile offiziell bestätigt. Mit den Verhandlungen waren die Kreditinstitute J.P. Morgen und Nomura betraut worden. Polen ist für westliche Konzerne interessant, da es mit Abstand die größte Volkswirtschaft unter den osteuropäischen EU-Staaten stellt. TVN erwirtschaftete 2010 einen Nettogewinn von rund 9,78 Millionen Euro und erzielt mit durchschnittlich 16,9 Prozent den höchsten Marktanteil aller polnischen Sender. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum