ARD: Sponsoring-Verbot am Abend gefährdet Sportlandschaft im TV

33
2
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Nach 20 Uhr werden die beiden öffentlich-rechtlichen Sender im kommenden Jahr komplett zur werbefreien Zone. Der neue Rundfunkstaatsvertrag untersagt künftig auch Sponsoring-Spots – zum Leid vieler Sportsendungen.

Ab dem kommenden Jahr wird es bei der ARD und dem ZDF nach 20 Uhr keinerlei Werbung mehr geben – denn laut dem neuen Rundfunkstaatsvertrag wird dann auch das bisherige Sponsoring als Werbung gewertet und ist somit für die Abend-Sendungen nach der „Tagesschau“ tabu. Negative Auswirkungen müssen im Ersten vor allem viele Sportarten sowie knapp 50 Prozent aller Sportsendungen fürchten, wie ARD-Sprecher Stefan Wirtz am Dienstag gegenüber dem Onlineportal „Der Westen“ erklärte.

Insbesondere mittlere und kleinere Sportarten wie die Leichathletik oder auch der Wintersport müssten wohl mit Konsequenzen aus dem Sponsoring-Verbot rechnen, so der Sprecher. „Viele kleinere und regionale Sportereignisse könnten mangels Sponsoringmöglichkeit bei ARD und ZDF nicht mehr von einem Programmsponsor unterstützt werden“, wie Wirtz erklärte. Das könne sich möglicherweise auch auf die deutsche Sportlandschaft negativ auswirken.
 
Doch nicht alle Sportarten werden ab kommendem Jahr auf eine werbende Unterstützung verzichten müssen. Es gibt Ausnahmen, allerdings nur für besondere Events wie Olympia, oder auch große Fußball-Partien, wie bei den Welt- und Europameisterschaften, bei Länderspielen, Champions-League-Partien mit deutscher Beteiligung oder auch das Halbfinale und das Finale des DFB-Pokals. Zudem sind auch Verlosungen weiterhin möglich. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

33 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD: Sponsoring-Verbot am Abend gefährdet Sportlandschaft im TV Vlt steht dann endlich der Sport im Mittelpunkt. Ich sehe gerade,- Verlosungen bleiben weiterhin erlaubt- also ändert sich nichts !
  2. AW: ARD: Sponsoring-Verbot am Abend gefährdet Sportlandschaft im TV Vielleicht gibt es dann mal etwas weniger Sport im Fernsehen. Hoffen wird man ja dürfen...
  3. AW: ARD: Sponsoring-Verbot am Abend gefährdet Sportlandschaft im TV Soll ich mich jetzt darüber aufregen, dass das Vorabendprogramm an mindestens 34 Samstagen im Jahr durch die Sportschau verschandelt wird?
  4. AW: ARD: Sponsoring-Verbot am Abend gefährdet Sportlandschaft im TV Hoffentlich gilt das auch für Morgenmagazin. Bei jedem Wetterbericht immerv den selben Spot.
Alle Kommentare 33 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!