ARD-Wintersport: Werbespots kosten bis zu 34 500 Euro

1
40
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Für einen 30-Sekunden-Werbesport bei den Wintersport-Übertragungen streicht die ARD-Werbetochter Sales & Services (AS&S) in diesem Jahr Preise zwischen 7 200 und 34 500 Euro ein.

Anzeige

Wie es in einer am Mittwoch (5. Oktober) veröffentlichten Mitteilung heißt, bietet das Unternehmen neben klassischen Werbeblöcken und exklusiven Werbeformen wie Solospots und Splitscreens auch maßgeschneiderte Werbepakete im Umfeld bestimmter Sportarten an.

Die Wintersportsaison 2011/2012 beginnt am 23. Oktober bereits mit dem Ski-Alpin-Weltcup in Sölden. Als Höhepunkte nannte AS&S in diesem Jahr die Weltcups und die Weltmeisterschaft in Biathlon sowie die Vierschanzentournee, die sich das Erste traditionell mit dem ZDF teilt. In der ARD sind die Springen aus Oberstdorf und Bischofshofen live zu sehen. [su]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: ARD-Wintersport: Werbespots kosten bis zu 34 500 Euro Die ich wie bei den Privaten an der Supermarktkasse mitfinanziere
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum