Arena-Chef verlässt Unternehmen

10
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Geschäfsführer Dejan Jocic wechselt vom Sender in die Selbstständigkeit, wird aber auch in Zukunft mit seinem ehemaligen Arbeitgeber zusammenarbeiten.

Mit der Medienallee Sportrechtehandels- und Sportmarketing GmbH soll der 34-jährige Jocic weiter für Arena tätig sein.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Dejan Jocic Arena künftig als selbstständiger Unternehmer mit seiner Medienallee Sportrechtehandels- und Sportmarketing GmbH zur Verfügung stehen, teilte Arena mit. Dejan Jocic wurde im Februar 2006 zum Sprecher der Geschäftsführung des Senders berufen und mit dem Aufbau des Pay-TV-Kanals betraut. Er unterstützte zudem die Kooperation mit Premiere und wird künftig eine maßgebliche Rolle für deren erfolgreiche Umsetzung übernehmen.
 
Mit der kommenden Saison tritt Arena die Live-Rechte an Premiere ab und wird selbst keine Übertragungen mehr produzieren. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Arena-Chef verlässt Unternehmen Schade. Ich werde seine "6 Millionen Abonnenten" und "wir bieten 2008 auf die Bundesliga" Sprüche vermissen
  2. AW: Arena-Chef verlässt Unternehmen das musste er doch sagen ;-) aber ich bin mir sicher...da finden sich auch andere ;-))
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum