Arena entscheidet sich für Cryptoworks

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Bundesliga-Pay-TV-Programm von Arena soll für den Direktempfang via Astra in der Codierungsnorm Cryptoworks verschlüsselt werden.

Uplink und Verschlüsselung sollen nach Informationen der DF-Schwesterzeitschrift DIGITAL INSIDER (DI) durch die ORF-Tochter ORS in Wien durchgeführt werden.

Entsprechende Verträge dazu sollen in den letzten Tagen geschlossen worden sein. Auf DI-Nachfrage gibt sich die SES Astra-Tochter APS, die gerne Arena als ersten Kunden für die Dolphin-Plattform gehabt hätte und die Signale in Nagravision verschlüsseln wollte, jedoch noch nicht geschlagen. Man hoffe weiterhin zum Zuge zu kommen. Noch offen ist die Einspeisung der Arena-Bundesligasignale in die KDG-Kabelnetze. Hier konnte nach DI-Informationen noch keine Einigung erzielt werden. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert