Arena will Fußball-Bundesliga-Rechte erneut haben

2
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Der Bezahlsender Arena sagt bei der nächsten Ausschreibung der Rechtepakete an der Fußball-Bundesliga sowohl Premiere als auch der Deutschen Telekom den Kampf an.

„Wir wollen nicht nur für die Pay-TV-Rechte sondern auch für die IPTV- und möglicherweise auch Handy-TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga bieten“, sagte Arena-Geschäftsführer Dejan Jocic am Donnerstag der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Ein gemeinsames Gebot mit Premiere schloss er aus: Die Chancen dafür seien gleich Null, betonte er.

Ähnlich direkt gegen eine gemeinsame Bewerbung hat sich der Pemiere-Vorstandsvorsitzende Georg Kofler ausgesprochen. Gegenüber dem Branchenmagazin „Horizont“ sagte der Premiere-Chef, dass Premiere selbstverständlich alleine biete. „Warum sollte ich gemeinsam mit einem Partner bieten, wenn Premiere über drei Millionen Abonnenten hat und alle anderen Anbieter sehr viel weniger? Um das ganz klar zu sagen: Ich möchte die Bundesliga wieder exklusiv bei Premiere sehen“, sagte Kofler gegenüber dem „Horizont“.
 
Arena konnte sich in einem Bieterverfahren der Deutschen Fußball-Liga (DFL) Ende 2005 die Pay-TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga ab der laufenden Saison 2006/07 für drei Spielzeiten sichern. Damit brach die Unity-Media-Tochter die jahrelange Dominanz von Premiere beim Fußball im Bezahlfernsehen. Durch verschiedene Abkommen kann Premiere das Arena-Programm seit einigen Wochen aber wieder bundesweit per Satellit und in den meisten Kabelnetzen, die nicht Unity Media gehören, verbreiten.
 
Die nächste Ausschreibung der Bundesliga-Rechte beginnt möglicherweise schon in diesem Jahr und greift ab der Saison 2009/2010. Für die laufenden drei Spielzeiten hatte die Deutsche Telekom sowohl die IPTV- als auch die Mobilfunkrechte erworben.Zu Unity Media gehören neben Arena auch die beiden Kabelnetzbetreiber Ish und Iesy. (ddp/fr)[lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Arena will Fußball-Bundesliga-Rechte erneut haben Hach was für schöne Beruhigungspillen fürs Kartellamt Hoffentlich schlucken sie die nicht.
  2. AW: Arena will Fußball-Bundesliga-Rechte erneut haben Wenn die das wirklich wahrmachen freut sich die Bundesliga. Die kassieren dann noch mehr Geld pro Saison. Bei einer absprache zwischen Premiere und Arena oder gar einem gemeinsamen Gebot wrden die Preise sicher sinken.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum