Arnies Karrierestopp: Auch „The Govenator“ liegt auf Eis

1
58
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Aufgrund der Debatten um sein Privatleben hat Arnold Schwarzenegger sein Hollywood-Comeback vorerst auf Eis gelegt. Neben der Romanverfilmung „Cry Macho“ und dem fünften „Terminator“-Teil ist auch die Zeichentrickserie „The Govenator“ auf Eis.

Anzeige

Aus Respekt vor Schwarzenegger werde man die Arbeiten an der Serie vorerst einstellen, wie die verantwortliche Produktionsfirma A Squared Entertainment am Freitagnachmittag (Ortszeit) bekannt gab. Der gebürtige Österreicher hatte zu Beginn dieses Jahres mitgeteilt, dass er in „The Governator“ künftig als Comic-Superheld gegen das Böse kämpfen wird. Der deutsche Fernsehensender RTL 2 hat sich im April die Rechte an der Serie gesichert (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Schwarzeneggers Anwalt Patrick Knapp hatte am Freitagmorgen (Ortszeit) bekannt gegeben, dass sich der gebürtige Österreicher aufgrund der Debatten um sein Privatleben vorerst von allen Filmprojekten zurückziehen werde. Davon betroffen ist die Romanverfilmung „Cry Macho“, in welcher der 63-Jährige einen alternden Pferdetrainer spielen sollte. Die Dreharbeiten sollten im Sommer beginnen.
 
Auch ein fünfter „Terminator“-Film sollte demnächst produziert werden. Schwarzeneggers Agentur CAA war zuletzt auf der Suche nach einem Filmstudio, das den Film realisieren würde.

Arnold Scharzenegger hatte zu Beginn der Woche eingestanden, dass er mit einer Hausangestellten ein uneheliches Kind habe. Zuvor war es zur Trennung zwischen ihm und seiner Ehefrau Maria Shriver gekommen. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Arnies Karrierestopp: Auch "The Govenator" liegt auf Eis Bis August ist ja noch etwas Zeit sein Privatleben zu ordnen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum