Arris-Gruppe gibt Kauf von C-Cor bekannt

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Suwanee, USA – Arris und C-Cor sind zu einer Einigung gekommen, bei der C-Cor für über 518 Millionen Euro an die Arris-Gruppe geht. Damit vereinen sich zwei der größten Anbieter für Kabel-Equipment.

Zusammengelegt haben die beiden Firmen laut eigenen Angaben 250 Kunden weltweit und ein Jahresertrag von knapp 850 Millionen Euro. Die Vereinbarung wurde von den Vorständen beider Unternehmen bestätigt, jedoch noch nicht von den Aktionären. Unter anderem verspricht sich Arris ein größeres Produkt-Portfolio und einen Wachstum des Marktes, vor allem im Bereich der Videotechnik.

Laut dem C-Cor-Vorstandsvorsitzenden David Whoodle können dank der Übernahme Produkte und Lösungen eingeführt werden, die keines der Unternehmen allein hätte entwickeln können. Vor wenigen Monaten hatte Arris bereits versucht, mit Tandberg einen Hersteller von Videokonferenzsystemen zu übernehmen. Die amerikanische Firma wurde dabei allerdings vom schwedischen Telekom-Riesen Ericsson überboten. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum