Arte bekommt deutsche Leitung

1
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Arte-Mitgliederversammlung hat am Mittwoch eine neue Führung des deutsch-französischen Kulturkanals gewählt. Für die nächsten fünf Jahre erhält der TV-Sender eine deutsche Spitze.

Der deutsch-französische Kulturkanal Arte bekommt eine neue Führung. Zum Jahreswechsel geht die Spitze des TV-Senders an Deutschland über. Wie Arte mitteilte, wird Peter Boudgoust, Intendant des Südwestrundfunks (SWR), zum 1. Januar 2016 Präsident des Kultursenders und löst damit die Französin Véronique Cayla ab. Am Mittwoch wurde der 60-Jährige auf der Mitgliedersammlung von Arte für die anstehende fünfjährige Amtsperiode gewählt.

Der Führungswechsel folgt den Arte-Statuten, die alle fünf Jahre einen Wechsel der Präsidentschaft des deutsch-französischen Kulturkanals zwischen Frankreich und Deutschland vorsehen. Boudgoust ist seit 2007 als Vertreter des SWR Mitglied der Arte-Mitgliederversammlung. Sein Amt als Intendant des SWR wird von seiner neuen Position bei Arte nicht berührt. Er wird beide Funktionen parallel ausüben.
 
„Die Ereignisse der vergangenen Wochen und Monate zeigen, dass Deutschland und Frankreich einen Sender wie Arte brauchen“, erklärte Boudgoust. „Einen Kultursender, der eine wichtige zivilisatorische Säule in einem Europa darstellt, das sich nicht nur durch ökonomische Interessen definieren darf. Für diesen Sender zu arbeiten, ist eine große Verantwortung und Ehre zugleich, gerade weil Arte nicht Deutsch und nicht Französisch ist, sondern ein einmaliges europäisches Projekt.“
 
Zur Vizepräsidentin für die nächsten Jahre wurde Anne Durupty ernannt, die seit 2011 die Position der Generaldirektorin von Arte France bekleidet. Der Vorsitz der Arte-Mitgliederversammlung geht für die nächste Amtsperiode in französische Hände. Nicolas Seydoux, Vorsitzender des Aufsichtsrats des Filmkonzerns Gaumont, wird künftig das Entscheidungsgremium des Kulturkanals leiten. Dr. Thomas Bellut, Intendant des ZDF, übernimmt seine Stellvertretung. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Arte bekommt deutsche Leitung Bleibt zu hoffen, dass man auf dem Kultursender Kultur und Kunst wieder respektiert. Keine "Keine 7 Tage Wimpel" in der rechten oberen Ecke, keine Hinweise auf Folgesendungen während einer Sendung, Verzicht auf hirnlose "Zusammenfassungen" (kommentarlose, in jeder Beziehung nichtssagende, keiner Chronologie folgende Filmschnipsel. Beipiel: Kürzlich gelaufene Serie "Eyewittness")
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum