Atelmo erfreut über Anga-Fachmesse

2
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Für den Sat-Großhandel Atelmo war die Anga Cable, die am Donnerstag ihre Pforten schloss, ein voller Erfolg.

Wie Atelmo-Geschäftsführerin Violetta Krieg gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, wurden die hoch gesetzten Ziele zur Anga Cable weit übertroffen.

„Seit einem halben Jahr sind wir nun auch Topfield-Distributor und haben uns über die rege Nachfrage von Fachhändlern und Kunden zu den neuen Produkten des koreanischen Unternehmens gefreut,“ so Violetta Krieg zu DF.

Module und Satellitenspiegel auf. „Vor allem hat uns das rege Interesse am neuen Erotiksender ‚Marc Dorcel TV‘ überrascht,“ ergänzt die Geschäftsführerin. Der Kanal mit den „besten deutschen und internationalen XXX-Filmen“ starte in Kürze auch via Astra 19º Ost. Atelmo hat für Deutschland den Fachhandelsvertrieb der passenden Smartcards übernommen.
 
Die Atelmo GmbH wurde 2005 gegründet und beschäftigt an ihrem Standort in Linden mittlerweile mehr als 20 Mitarbeiter. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Atelmo erfreut über Anga-Fachmesse Das ist ja nun mal ne Positive Nachricht Hab gleich mal bei Atelmo Nachgefragt, Abo nur in Viaccess und 6+12 Monats Variante. Und nur Dorcel und nix anderes. Wird die Canal+ NL Variante.
  2. AW: Atelmo erfreut über Anga-Fachmesse Nach gut 1,5 Jahren ist es schon wieder vorbei mit Dorcel auf Astra....
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum