ATV: Zweiter Sender startet in Österreich

27
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Tele München Gruppe startet am 1. Dezember sein zweites Programm in Österreich. Der neue Sender ATV2 wird über Astra Digital ausgestrahlt und hauptsächlich Spielfilme und Serien aus TMGs Portfolio und ATÜ-Eigenproduktionen zeigen.

Anzeige

Neben Nutzinformationen wie Nachrichten und den Wetterbericht soll vor allem ein jüngeres Publikum angesprochen werden, teilte die Produktionsfirma am Mittwoch mit. Im Tagesprogramm sollen japanische Animes wie „Pokémon“ und „Yu-Gi-Oh!“ laufen, während abends vor allem Sitcoms und Serien ausgestrahlt werden. Der neue Sender von Herbert Kloibers Tele München Gruppe wird zunächst über den Astra-Satelliten auf 19 Grad Ost ausgestrahlt. Voraussetzung sei eine ORF- oder Sky-Smartcard.

Gegenüber des österreichischen „Kuriers“ erklärte ATV-Geschäftsführer Ludwig Bauer, dass nach zehn Jahren eines schwierigen Aufbaus sich Senders so gut entwickelt hätte, dass jetzt der Zeitpunkt für die Gründung von ATV 2 gekommen sei. ATV erreiche inzwischen regelmäßig mehr als fünf Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe. Die Zielgruppe des neuen Senders werde zwischen 12- und 49 Jahren liegen und somit das bisherige Angebot von ATV und des Videoportals atv.at vervollständigen. [mho]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

27 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum