Aurora überzeugt auch die Konzentrationswächter

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Potsdam/Bad Homburg – Der TV-Sender Aurora will Europäer auf Deutsch und Englisch über den arabischen Raum informieren. Nach den hessischen Medienwächtern hat jetzt nun auch die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich ihr OK gegeben.

Veranstaltet wird der Kanal von der Bibo Media GmbH. Das ganztägige Programm soll frei empfangbar digital über Astra und/oder andere Satellitenplattformen in Deutschland verbreitet werden. In einem zweiten Schritt ist die Kabeleinspeisung sowie das Internet als Übertragungsweg vorgesehen.

Aurora gehört je zur Hälfte den Geschäftsführern Ralph und Werner Bibo. Beide sind zugleich geschäftsführende Gesellschafter der Bibo TV Studiobetriebsgesellschaft mbH, die unter anderem Spielfilme und TV-Serien produziert. Früher war Bibo TV an Rhein-Main-TV beteiligt, doch diese Anteile hat das Unternehmen abgegeben. Ralph und Werner Bibo halten zudem jeweils 25 Prozent der Anteile an der BS Movie GmbH, die Fernsehfilme produziert.
 [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum