Auszeichnung für TV-Zugangsmodul-Technologie

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Ismaning – Die weltweit tätige Unternehmensberatung Frost + Sullivan verlieh dem Unternehmen SCM für seine Digital TV-Zugangsmodule den Technology Leadership Award 2004.

Mit der Auszeichnung würdigt Frost & Sullivan die technologische Vorreiterrolle von SCM bei austauschbaren TV-Zugangsmodulen für den weltweiten digitalen Pay-TV Markt. Die SCM-Technologie verbessert die Wirtschaftlichkeit für die Marktteilnehmer und erhöht gleichzeitig die Freiheit der Verbraucher bei der Wahl ihrer Endgeräte. Noch bis vor wenigen Jahren wurde die Zugangskontroll-Software fest innerhalb eines TV-Gerätes oder einer Set-Top-Box eingebettet. Bei Hackerangriffen blieb den Pay-TV-Betreibern und Verbrauchern letztendlich nur die kostspielige Alternative, die gesamte im Feld befindliche Hardware auszutauschen.
 
Die Zugangskontroll-Technologie von SCM Microsystems trennt die sicherheitsrelevanten Funktionen von der Set-Top-Box und integriert sie stattdessen in einem austauschbaren Modul. Somit müssen die Hersteller von Set-Top-Boxen die Entschlüsselungstechnologie nicht in ihre Geräte integrieren, sondern schaffen eine vom Anbieter unabhängige Plattform. Die TV-Zugangsmodule von SCM Microsystems entsprechen sowohl dem Standard für den Empfang digitaler Programme, DVB, CI- als auch dem US-Open-Cable-Standard.
 
SCM Microsystems ist ein führender Anbieter von Lösungen für den gesicherten Zugang zur digitalen Welt. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert