„Babylon Berlin“ startet stark

39
44
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Am gestrigen Freitagabend strahlte der Pay-TV-Anbieter Sky die erste Folge der Serie Babylon Berlin aus, die ersten Quoten sind vielversprechend.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman des deutschen Autors Volker Kutscher entstand in den letzten Jahren die neue Serie Babylon Berlin in Zusammenarbeit von X Filme Creative Pool, ARD Degeto, Sky und Beta Film. In Hauptrollen sind unter anderem Volker Bruch, Liv Lisa Fries und Peter Kurth vertreten.

Seit Freitagabend kann das Ergebnis von den Zuschauern bei Sky auf linearem Weg beim Sender Sky 1 sowie Sky 1 +1 und auch als Abrufinhalt gesehen werden. DIGITAL FERNSEHEN liegen nun die ersten Quoten vor. Linear sind in den ersten Ausstrahlungsstunden bereits 270 000 Zuschauer dem Geschehen im Berlin der 1920ger gefolgt. Auch beim Abruf via Sky Ticket und über Sky on Demand wurde Babylon Berlin von den Zuschauern angenommen. 76 000 Nutzer griffen auf das nonlineare Angebot zu. Somit erreichte die Serie am ersten Abend eine Reichweite von insgesamt 346 000 Zuschauern und erzielte einen Marktanteil in der Zielgruppe der 14-59-Jährigen auf Sky 1 von 0,9 Prozent.
Bei Sky ist man zufrieden. Elke Walthelm, Executive Vice President Content: “Babylon Berlin setzt einen völlig neuen Maßstab: Es ist das erste Mal, dass sich ein deutsches TV-Serien-Projekt auf Augenhöhe mit internationalen Standards befindet. Wir freuen uns, dass sich schon zum Start der Serie so viele Sky Kunden von der einmaligen Qualität und der faszinierenden Geschichte im Berlin der 20ger Jahre haben begeistern lassen.“[rp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

39 Kommentare im Forum

  1. Ist ja auch ein wirklich starker Auftakt gewesen. Hat tatsächlich meinen hohen Erwartungen stand gehalten. Freue mich schon riesig auf die nächsten Folgen. :-)
  2. also irgendwie verstehe ich das nicht so richtig, Sky hat 5 Mio Abonnenten und dann spricht man bei knappen 300.000 Zuschauern von einem riesen Erfolg??
Alle Kommentare 39 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum