Baden-Württemberg: Fünf neue DAB-Plus-Programme beantragt

0
24
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Insgesamt vier Radioveranstalter haben sich in Baden-Württemberg für die Ausstrahlung von fünf Programmen im neuen Übertragungsstandard DAB Plus beworben. Die Programme könnten bereits im April 2012 auf Sendung gehen.

Anzeige

Die Radioveranstalter Big FM, Digitalradio BW, Natus Media und Schwarzwaldradio Digital haben bei der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Anträge für DAB-Plus-Sendelizenzen eingereicht, teilte die Anstalt am Dienstag mit. Big FM möchte sein Programm „Worldbeats“ über den digitalen Äther schicken. Das Digitalradio BW will mit dem Eventradio „Live Radio“ und dem Sport- und Rocksender „Arena“ an den Start gehen. Mit „Radyo-Türk“ soll ein Sender der Natus Media über DAB Plus ausgestrahlt werden und das Schwarzwaldradio will mit seinem gleichnamigen Programm auf Sendung gehen.

Insgesamt waren, abhängig vom benötigten Kapazitätsvolumen, drei bis vier Programmplätze für private Veranstalter ausgeschrieben. LFK-Präsident Thomas Langheinrich zeigte sich mit der Resonanz zufrieden und erwartet „mit den durchgehend neuen und innovativen Konzepten eine neue Vielfalt beim Digitalradio im Südwesten“. Er verwies zudem darauf, dass nur ein Programmangebot, welches sich vom herkömmlichen UKW abhebe und dem Hörer einen Mehrwert bietet, im Markt Chancen hätte.
 
Der Start der neuen privaten Programme sowie des SWR-Digitalradio-Angebotes ist für April 2012 vorgesehen. Die digitalen Programme sollen zunächst über zehn bis elf Senderstandorte in Baden-Württemberg ausgestrahlt werden und auch im Auto auf der A5 und A8 fast durchgehend empfangbar sein. Im Schwarzwald, der Schwäbischen Alb und in der Bodenseeregion könnten noch Versorgungslücken auftreten. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum