Baden-württembergische Medienanstalt stärkt Regional-TV

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart – Die Landesanstalt für Kommunikation LFK macht den Weg frei für den Einstieg des Schwäbischen Verlags bei den privaten regionalen Fernsehsendern in Stuttgart und Böblingen

Der Vorstand genehmigte die Übernahme der Mehrheit der Anteile an den beiden Lizenzgesellschaften Tele-regional Stuttgart und Regional-TV Lizenz, Böblingen, durch den Schwäbischen Verlag, Leutkirch. Maßgeblich für die Entscheidung der LFK war die schriftliche Zusage des Schwäbischen Verlags, an dem lizenzierten Programmkonzept und den derzeitigen Strukturen festzuhalten.
 
Grundsätzlich sind medienrechtliche Zulassungen nicht übertragbar. Innerhalb der ersten drei Jahre nach der Lizenzierung können mehr als 50 Prozent der Anteile nur dann übertragen werden, wenn im Übrigen das Programmkonzept, der Programmname etc. unverändert bleiben. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert