Bahn: Auch IC-Züge bekommen kostenloses WLAN

11
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bis Ende 2021 will die Deutsche Bahn kostenloses WLAN in allen IC-Züge anbieten. Die Umrüstung der rund 1.000 Züge großen Flotte beginnt ab sofort.

Die Deutsche Bahn investiert 48 Millionen Euro in die Ausstattung ihrer Intercity-Züge mit kostenlosem WLAN und neuen Polstern. Das teilte der Konzern am Dienstag in Berlin mit. 30 Millionen Euro fließen demnach allein in die Ausstattung der Waggons mit kabellosem Internetzugang. Weitere 18 Millionen Euro gibt der Konzern für neue Sitzpolster und -bezüge sowie neue Toiletten in den älteren Intercity-1-Zügen aus.

Bisher gab es nur in den ICEs kostenloses WLAN für alle Fahrgäste. Künftig sollen nun also auch alle IC-Züge die gleiche Internet-Technik bekommen. Bereits seit Mitte März sind einige IC-Züge testweise mit kostenlosem WLAN unterwegs. In den kommenden drei Jahren würden rund 1.000 Intercitys umgerüstet.

Die knapp Millionen Euro schweren Maßnahmen sollen bis Ende 2021 abgeschlossen sein. [dpa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. Im ICE hats bei mir jedes mal bislang funktioniert. Natürlich nur dort, wo das Problem außerhalb des ICE nicht gegeben ist: kein Netz.
  2. Wenn selbst die Straßenbahnen WLAN bekommen, dann muss die Bahn eben Nachziehen. Aber warum es ausgerechnet in den Bahnhöfen einiger Großstädte (z.B. Berlin, Hamburg, Rostock) noch kein WLAN gibt (wenn nicht gerade ein ICE dort "parkt" ist für mich ein Unding!)
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum