Bald noch weniger Fußball auf Sky?

52
26
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Wie es aussieht wird Sky ab der Saison 2018/19 noch weniger Fußball zeigen. Angeblich buhlen Discovery (mit dem Eurosport Player) und DAZN um die Übertragungsrechte.

Wird die Fußballluft für Sky noch dünner? Schon ab dieser Saison zeigt der Sender nicht mehr alle Spiele der 1. Bundesliga. Auch das Angebot an internationalem Fußball wird merklich spärlicher. Woran das liegt? Neue Konkurrenten stehen am Rand und drängen mit aller Macht aufs Feld. Sie heißen DAZN und Discovery mit Eurosport bzw. seinem Eurosport Player.

Besonders der Sport-Streaming-Sender DAZN gibt sich große Mühe immer mehr Raum auf dem lukrativen Markt des Sportfernsehens einzunehmen. So berichtet das Sport-Branchenmagazin „Sponsors“ darüber, dass sich DAZN die Übertragungsrechte aus der UEFA Europa League sichern will.
 
Sponsors schreibt, dass die Verhandlungen von DAZN mit dem UEFA Vermarkter Team Marketing gerade in die entscheidende Runde gehen. Sollte der Deal abgeschlossen werden, würde DAZN ab der Saison 2018/19 bis einschließlich 2020/21 alle Partien aus dem europäischen Klubwettbewerb live ausstrahlen. Einige Spiele kämen ins Free-TV, und zwar auf RTL Nitro.

[tk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

52 Kommentare im Forum

  1. Null-Nachricht, es geht um die Europa League und das Gerücht, dass DAZN die Rechte bekommt. Um neue Rechte für Eurosport geht es gar nicht.
Alle Kommentare 52 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum