BBC mit Allzeit-Wochenhoch bei Publikumszahlen

0
31
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

BBC ist ein wahrer Global Player auf dem internationalen Hörfunk- und Fernsehmarkt. Das unterstreichen einmal mehr die durchschnittlichen Wochenzahlen der letzten zwölf Monate.

Anzeige

Die BBC hatte noch nie ein so großes Publikum. Durchschnittlich 372 Millionen wöchentliche Zuschauer und Zuhörer verzeichneten die verschiedenen Programme der britischen Rundfunkanstalt in den letzten zwölf Monaten. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von sieben Prozent.

Die hauseigenen Quotenzähler des GAM (Global Audience Measurement) veröffentlichte die Zahlen im Rahmen ihres jährlichen Berichts. Demzufolge konnten in allen Programmbereichen Zuwächse erzielt werden. Mit dem Nachrichtensender BBC World News richtet sich die britische öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt direkt an ein internationales Publikum. Dort schalteten wöchentlich knapp 100 Millionen Zuschauer ein.
 
Das Hörfunk-Adäquat BBC World Service kam immerhin auf durchschnittlich 75 Millionen Zuhörer. Die 13-prozentige Steigerung der Reichweite wird von der BBC auf den weltweiten Ausbau digitaler Empfangswege, wie DAB-Plus und Internet-Livestreams zurückgeführt.
 
Interessanterweise ist Nigeria mit einem Publikum von 36 Millionen Menschen pro Woche der größte ausländische Markt für die BBC, gefolgt von den Vereinigten Staaten (34 Mio.), sowie den ehemaligen Kolonien Indien (28 Mio.) und mit etwas Abstand Bangladesch (16 Mio.). [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum