BBC startet neue HD-Sender früher als geplant

2
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die BBC hält Wort: Wie angekündigt baut die britische Rundfunkanstalt ihr TV-Portfolio um fünf neue HD-Sender aus, darunter BBC News HD, BBC Three HD und BBC Four HD. Doch diese starten nicht Anfang 2014 wie angekündigt, sondern schon am heutigen Dienstag.

BBC-Zuschauer dürfen sich über ein frühes Weihnachtsgeschenk freuen. Denn wie der öffentlich-rechtliche Programm-Veranstalter aus Großbritannien am Montag bekannt gab, nehmen die fünf neuen HD-Sender der BBC bereits früher den Sendebetrieb auf als geplant. Ursprünglich sollte der Launch von BBC News HD, BBC Three HD, BBC Four HD, CBeebies HD und CBBC HD erst Anfang 2014 erfolgen, doch nun werden die hochauflösenden Programme bereits am heutigen Dienstag an den Start gehen.

Damit stehen allen Zuschauern noch vor Weihnachten insgesamt sieben hochauflösende Ableger – inklusive BBC One HD und BBC Two HD – der BBC-Programme zur Verfügung. Die neuen HD-Sender senden dabei im Simulcast zum Programm ihrer jeweiligen SD-Ableger. Die Verbreitung wird wie bei den anderen Sendern der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt auch unverschlüsselt erfolgen.
 
Empfangen werden können BBC News HD, BBC Three HD, BBC Four HD, CBeebies HD und CBBC HD bereits zum Start über die Angebote von Virgin Media, Sky HD oder auch Freesat HD. Auch über die TV-Plattformen YouView sowie Freeview HD werden die Kanäle verbreitet. Dabei sollen BBC Three HD and CBBC HD bereits vorhandene Kapazitäten nutzen, während für BBC News HD, BBC Four HD and CBeebies HD neue HD-Kapazitäten zum Einsatz kommen sollen.
 
Deutsche Zuschauer dürften allerdings nur bedingt vom HD-Ausbau der BBC profitieren, da die neuen Kanäle auf den Satelliten Astra 2E und Astra 2F positioniert werden. Dank des konzentrierten UK-Spotbeams ist der Empfang in weiten Teilen Deutschlands stark eingeschränkt und nur mit sehr großen Satellitenantennen möglich. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: BBC startet neue HD-Sender früher als geplant CBBC HD und BBC Three HD sind doch auf dem Astra 1N gestartet. Damit sieht es hierzulande doch gut aus mit dem Empfang. Bei BBC News HD, CBeebies HD und BBC 4 HD ist das natürlich anders. Die werden über den Astra 2F gesendet. Da bleibt in vielen Teilen Deutschlands der Bildschirm dunkel. Schade! Grüße aus Halle (Saale) vom HD-Freak
  2. AW: BBC startet neue HD-Sender früher als geplant ...werden aber auf 2E umziehen, sobald das Ding endlich in Betrieb geht.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum