Beate Uhse stellt Weichen für die digitale Zukunft

1
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Flensburg/Barcelona – Daring Media Group heißt die hundertprozentige Tochter von Beate Uhse, die in Barcelona hochwertige Erotik-Angebote produzieren und über alle Plattformen der neuen Medien weltweit vertreiben soll.

Die Angebote werden laut Angaben des Mutterkonzerns vom Internet über Video-on-Demand, Internetfernsehen und Handys bis zur traditionellen DVD reichen. Erklärtes Ziel ist es, sich im Markt der neuen Medien im Premium-Erotikbereich einen Namen zu machen.

Dazu hat sich die Firma laut eigenem Bekunden international etablierte Experten der Branche ins Boot geholt. Die erste Hochglanz-Produktion im Hollywood-Stil wurde gerade abgeschlossen und soll im Oktober auf der weltweit größten Erotik-Messe der Welt, der Venus in Berlin, dem Publikum präsentiert werden.
 
Die Daring Media Group gehört seit Anfang des Jahres zum Beate Uhse Konzern. Das Unternehmen Beate Uhse ist mit Niederlassungen in 14 Ländern auf 60 Märkten aktiv und mit einem Umsatz von 270 Mio. Euro Marktführer im Erotik-Business. Die Produkte werden über den Großhandel, im Versand und Einzelhandel sowie über das Internet vertrieben. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum