Bewegtbild: Flipboard setzt auf Filme und TV-Shows fürs iPad

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der App-Anbieter Flipboard, der personalisierte, digitale Magazine für das iPad zur Verfügung stellt, will sein Angebot auf TV-Shows und Filme ausweiten. Außerdem soll die Applikation künftig auch auf dem iPhone und iPod touch funktionieren.

Anzeige

Das kalifornische Unternehmen verhandelt laut einer aktuellen Mitteilung der Nachrichtenagentur Reuters derzeit mit Produktionsstudios um in naher Zukunft Filme und Episoden von TV-Shows über seine App anbieten zu können.
 
Derzeit können über Flipboard individuell, nach bestimmten Kriterien zusammengestellte Artikel und Nachrichten von Freunden aus sozialen Netzwerken wie in einem Magazin gelesen werden. Dabei kann über einen Knopfdruck wie bei den Papierausgaben „umgeblättert“ werden. Nach Plänen des Vorstandsvorsitzenden und CEO Mike McCue sollen bis Ende des Jahres auch Filme und TV-Serien zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus wolle McCue außerdem endlich einen Vertrag mit Verlegen abschließen, um auch Bücher über seine App verkaufen zu können. Die Investoren wollen aus der Firma so viel wirklich herausholen, erklärte Danny Rimer, einer der Hauptpartner bei Index Ventures, die halfen Flipboard zu finanzieren. Rimer glaube, dass der Trend zur Online-Werbung eine große Möglichkeit sei.
 
Flipboard, dass seine Artikel von Seiten wie Oprah.com, „The Economist“ oder Facebook generiert, finanziert sich derzeit vor allem durch Werbung. Dabei setze das Unternehmen Online-Werbung auch wie klassische Print-Werbung auf ganzen oder halben Seiten um. McCue erklärte, dass man im nächsten Jahr Gewinne einfahren könnte. Durch weitere Investitionen sei dies aber weiter unwahrscheinlich.
 
Flipboard wurde bisher 3 Millionen Mal herunter geladen. Nach Angaben des Unternehmen würden die Nutzer durchschnittlich 45 Minuten am Tag den Dienst nutzen. Wie viele der Downloader die App tatsächlich nutzen ist nicht bekannt.
 [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum