Bezahlkanal Fox mit neuem Design – „Der Seriensender“

1
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die neue Deutschland-Chefin des Fox Channel, Mirjam Laux, hat dem Bezahlsender zum Jahreswechsel einen Tapetenwechsel verordnet. Ein neues On-Air-Design sorgt seit dem Wochenende mit klareren Linien und zusätzlicher Räumlichkeit für ein eleganteres Erscheinungsbild.

Laux, die bei Fox International Channels Germany auch die Angebote von National Geographic Channel, NatGeo Wild und Baby TV verantwortet, sprach von einer Optimierung, um die angepeilte Zielgruppe der 25- bis 49-Jährigen künftig noch besser zu erreichen. Unter anderem gehörten grelle Farben und Kinder als Werbeträger mit der Einführung der Vergangenheit an. Nach Senderangaben wurde das neue Erscheinungsbild mit dem Claim „Der Seriensender“ in einer transparent wirkenden Optik von Creative Director Andreas Lechner und seiner Abteilung im eigenen Haus entwickelt.

Ein gutes Design zeichne sich vor allem dadurch aus, dass Form und Inhalt korrespondieren, sagte die Senderchefin. Das hochwertige und anspruchsvolle Design leite den Zuschauer „konsequent“ durch das Programm und trage nicht nur europäischen Sehgewohnheiten Rechnung, sondern stelle auch einen engen Bezug zur internationalen Markenidentität her. Dabei kommt auch eine spezielle Farbcodierung zum Einsatz, die einzelne Genres und Themenschwerpunkte auf einen Blick erkennbar machen soll.
 
Der Fox Channel ist in den digitalen Bezahlpaketen von Sky, Kabel Deutschland, Kabel BW und Unitymedia. Das Angebot des Mutterkonzerns News Corporation von Rupert Murdoch nahm im deutschsprachigen Raum am 19. Mai 2008 den Sendebetrieb auf. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum