BLM verlängert Lokalradio-Lizenzen in Serie – Fokus auf DAB Plus

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am Donnerstag zahlreiche Sendegenehmigungen für lokale Hörfunk- und TV-Veranstalter verlängert.

Anzeige

Laut Beschluss des Gremiums wurde die Lizenz des lokalen Hörfunkanbieters Bayernwelle Südost bis 31. Mai 2015 verlängert. Ebenfalls vier Jahre länger auf Sendung bleiben dürfen das Münchener Lokalradio Gong 96,3 per DAB Plus und UKW, das DAB-Angebot von Deluxe Radio im Großraum München und die digitalen Radioangebote der Veranstalter in den lokalen Versorgungsgebieten Augsburg, Ingolstadt, München und Nürnberg. Dabei wird in Nürnberg künftig das kirchliche Spartenprogramm der Meilensteine Medien e.V. in das Programm von rt1 in the mix integriert.

Weitere Verlängerungen betreffen Radio Primavera und Radio Galaxy im Versorgungsgebiet Stadt Aschaffenburg sowie den Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg sowie von Radio Mainwelle und Radio Galaxy Bayreuth im Stadtgebiet und dem Landkreis Bayreuth. In nahezu allen Fällen wird mit den Veranstaltern die digitale Verbreitung über die ab August 2011 in Betrieb genommene DAB-Plus-Plattform angestrebt.

Außerdem übernimmt beim lokalen Fernsehprogramm im Sendegebiet Main/Rhön der Hauptanbieter TV Touring die bisherige Sendezeit des Spartenanbieters TV 1. Dies sei notwendig geworden, nachdem TV 1 die Programmgestaltung von 35 Minuten in der Woche Ende Februar 2011 eingestellt hatte, teilte der Medienrat am Donnerstagabend mit. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum