Blu-ray-Tipp: Will Smith lässt es als „Hancock“ ordentlich krachen

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Im „Test des Monats“ wird die Blu-ray-Ausgabe des Kassenhits „Hancock“ in der aktuellen Ausgabe des BLU-RAY MAGAZINS, dem Schwestermagazin von DIGITAL FERNSEHEN, einem Qualitätscheck unterzogen.

Der Name John Hancock ist das US-amerikanische Pendant zum deutschen Max Mustermann. Der ziemlich kaputte, aber unzerstörbare Superheld John Hancock (Will Smith) hat mit dieser schablonenhaften Vorlage allerdings herzlich wenig gemeinsam.

Er trinkt nicht nur Alkohol in rauen Mengen und pflegt eher überarbeitungswürdige Umgangsformen, sondern nimmt zudem keinerlei Rücksicht auf eventuell auftretende Kollateralschäden nach seinen Einsätzen als Superheld. Doch eines Tages hat er von seinem Lotterdasein tatsächlich genug und wendet sich hilfesuchend an den erfolglosen Image-Berater Ray Embrey (Jason Bateman), der seine Manieren und Umgangsformen auf Vordermann bringen soll.
 
Allerdings liegt hinter dieser beginnenden Resozialisierung Hancocks auch das Problem des Films versteckt: Denn der erste Teil bezieht seine subversive Komik und Kraft eben gerade aus der Tatsache, dass Hancock ein völlig anderer – beinahe tragischer – Superheld ist. Ab der zweiten Filmhälfte muss er vom Saulus zum Paulus reifen und der ganze Zynismus ist dahin. Doch dies hat natürlich nichts mit der technischen Bewertung der Blu-ray zu tun. Da kann „Hancock“ nämlich ziemlich punkten.

Bevor der Film beginnt, kann der Betrachter zwischen der Kinofassung und der um etwas mehr als zehn Minuten längeren Unrated-Fassung wählen. Wie der Schwarzwert im weiteren Test abschneidet, ob selbst Feinheiten der Gesichter brillant freigelegt werden, wie gut der Soundtrack funktioniert und mit welchen Extras die Blu-ray punkten kann, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des BLU-RAY MAGAZINS, das am Kiosk und für drei Ausgaben im Schnupper-Abo erhältlich ist.
 
Das vollständige Inhaltsverzeichnis finden Sie hier. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum