Börsenexperten: Techno-Trend-Aktie zu teuer

3
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt – Nach Einschätzung der Aktienmarkt-Expterten von „Prior Börse“ ist die Aktie von Techno Trend trotz der innovativen Produktpalette zu teuer. Der Receiver-Hersteller verlangt bei seinem Börsengang 4,90 bis 6,20 Euro pro Aktie.

Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, wagt Techno Trend am 30. November den Gang an die Frankfurter Börse. Die Technologie-Experten wollen im Prime Standard gehandelt werden.

Im vergangenen Jahr hat die Firmengruppe einen Umsatz von 86 Millionen Euro erzielt, was ein vierprozentiger Zuwachs gegenüber 2005 ist. Somit konnte der Gewinn von minus drei Millionen auf plus 600 000 Euro deutlich gesteigert werden.
 
Am unteren Ende ist das Unternehmen laut „Prior Börse“ 74 Millionen Euro wert. Aufgrund des hohen Kurs-Gewinn-Verhältnisses 2007 (KGV-Wert) von 35 schätzen die Experten der „Prior Börse“ die Techno-Trend-Aktie als zu teuer ein. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Börsenexperten: Techno-Trend-Aktie zu teuer würde gerne tauschen - hab noch ein Stapel Letsbuyit.com Aktien
  2. AW: Börsenexperten: Techno-Trend-Aktie zu teuer Leute, lasst mal die Kirche im Dorf, meines Erachtens, auf die Produktpalette schauend sind die Erfurter gut unterwegs und sehr gut aufgestellt. Wenn man mal schaut, welche Märkte mittlerweile bedient werden, gebe ich dem Laden wirklich gute Chancen...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum