Boxen: Sauerland gelingt exklusiver Pay-TV-Deal

6
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Ein TV-Vertrag mit dem Pay-TV-Sender Setanta Sports wird dem Sauerland-Team in den kommenden beiden Jahren internationale Aufmerksamkeit bescheren.

Demnach werden die Box-Kämpfe des Sauerland-Teams ab 2009 live in Großbritannien und Irland zu sehen sein. Ab Januar 2009 berichtet Setanta für das englische und irische Publikum einmal pro Monat live von Sauerland-Veranstaltungen. „Das ist eine große Ehre für uns“, so Kalle Sauerland, Geschäftsführer der für die Vermarktung zuständigen Kentaro GmbH. „Wenn sich in einem der wichtigsten Fernsehmärkte ein so bedeutender Pay-TV-Partner langfristig an uns bindet, sagt das einiges über den hohen Stellenwert aus, den Sauerland Event international genießt.“ Darüber berichtet das Portal „boxen.com“.
 
Danach erfreuten sich „King“ Arthur Abraham, Valuev, Povetkin und Co. im Vereinigten Königreich schon seit geraumer Zeit großer Beliebtheit. Immer wieder reisten daher britische Journalisten nach Berlin, um die Stars zu interviewen. Ob Times, Sun, Mirror oder Telegraph – sie alle waren schon im Max-Schmeling-Gym am Olympiastadion zu Besuch.
 
„Wir freuen uns sehr über das große internationale Interesse an unseren Kämpfen“, zitiert das Portal Kalle Sauerland. „Es ist der beste Beleg für den Erfolg unserer Arbeit.“
 
Auch bei Setanta Sports freut man sich auf die Zusammenarbeit mit Sauerland Event. „Das ist ein weiterer fantastischer Deal für uns“, so der Programmverantwortliche Sean O´Hara. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Boxen: Sauerland gelingt exklusiver Pay-TV-Deal Setanta überträgt ja jetzt schon so gut wie alle interessanten HBO Boxevents..Ob PPV, weiß ich jetzt nicht" Alle UFC-Veranstaltungen werden nicht als PPV übertragen..Einfach mal auf der Webseite nachschauen..PPV`s kann Setanta ja eh nicht direkt anbieten, somit gibts keine extra Kosten für den Abonnenten..Und da war es für Setanta ja auch nur logisch,daß man mit Sauerland einen Vertrag abschließt,weil man ja eh schon viel Kampfsport im Programm hat..Auch in Sachen Fußball ist Setanta nicht schlecht dabei,wenn man sich mal den monatlichen Abopreis anschaut,da werden einem zig Kanäle geboten..u.a NASN und NASN2..PL..BuLi..Franz-Live Fußball,usw..Die haben ja 2 "eigene" allg. Sportkanäle und Setanta-Golf, und noch eine Auswahl an Sendern,wie Liverpool-TV,Arsenal-TV,usw Aber eins muß ich leider loswerden. Setanta bietet eine lausige Bildqualität,die in keinstem Fall mit Sky zu vergleichen ist..NFL-Europe gibts dort ja nicht..Somit läuft die NFL in UK und Irland auf Sky und die machen echt einen super Job,was die NFL Coverage angeht..Sonntags 5 Spiele live und MNG in HD..Gut ,daß man dort,ähnlich wie im Sportportal, sozusagen immer 2 Spiele zur Auswahl hat..Also so eine Art Doppel Doubleheader und SNG...Allerdings hat das Hauptspiel,daß sofort erscheint,eine bessere Bildqualität,als wenn man es im Interaktiv-Menü auswählt..Aber so zwischen 2 Spielen hin und her zu zappen hat schon was..So entgeht man meistens der Werbeunterbrechung..Und mit dem Red-Zone Alert verpaßt man ja eh nichts sobald es zur 20 Yard Linie geht..Touchdown wird natürlich nachgeliefert..Statistikkanal für jedes Spiel gibts noch,Highlightkanal und NFL-Live-Wire (aber leider nicht vom aktuellen Spiel) Es könnten ja mal obszöne Wörter fallen,was die US TV-Anstalten auf keinen Fall tolerieren können Also,was Gewalt angeht,kann jedes Kind zusehen, aber wenn einmal ein halbnackter Busen oder Hintern zu sehen ist, dann sind die ja sowas von prüde..Also 1000 ausgeweidete Leichen sind kein Problem,aber wehe man sieht im TV ein Stück von der Poritze lol Oh sorry wegen dem OT..kommt nicht wieder vor.
  2. AW: Boxen: Sauerland gelingt exklusiver Pay-TV-Deal Hör auf Hör auf Hör auf .... ich wills gar nicht erst wissen! Sonst werd ich wieder nur neidisch auf die Engländer!
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum