BR berichtet live von den Medientagen München

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Bayerische Rundfunk BR berichtet live von den Münchener Medientagen. Los geht es mit der Übertragung der Eröffnung der Medientage am Mittwoch um 9.45 Uhr.

Wie der Sender am Dienstag mitteilte, werden Abendschau, Rundschau und Rundschau-Magazin des BR auch während der gesamten Veranstaltung bis zum Freitag, dem 15. Oktober umfassend berichten. Berichte und Hintergründe zum Branchentreffen sind auf dem Nachrichtenradio B5 aktuell zu hören. Die RadioWelt auf Bayern 2 beschäftigt sich unter anderem mit den Themen „Filmnachwuchs in Bayern: Erfolgreich, ausgezeichnet, abgewandert?“ und „Wie Smartphones unseren Umgang mit Kommunikation, Information und Medien verändern – was ist dran an den Untergangsszenarien für Print, Radio, etc.“

Das Medienmagazin in B5 aktuell behandelt das Branchentreffen am Sonntag, dem 17. Oktober, um 14.05 Uhr sowie in einer Wiederholung um 21.35 Uhr. Das Magazin sowie alle weiteren Hörfunkbeiträge von Bayern 2 zum Thema sind auch nach der Sendung als Podcast auf der BR-Website verfügbar.

Der Sender wird aber auch auf den Medientagen selbst präsent sein. Der BR-Stand bietet auch in diesem Jahr Gelegenheit zu Gesprächen mit Programm-Machern aus Hörfunk und Fernsehen. Der Bayerische Rundfunk präsentiert Schwerpunktthemen und aktuelle BR-Filmproduktionen.

Die Besucher können an interaktiven Info-Inseln viel Wissenswertes über Hybrid-TV, HDTV und über die digitalen Radioangebote des BR erfahren. „Radio und Fernsehen to go“ – Informationen zum Thema Mediathek und Podcast gibt es im interaktiven Online-Bereich des BR-Stands. Hier stehen auch die Multimedia-Fachleute von BR-online für Fragen zur Verfügung und stellen Downloadmöglichkeiten bereit. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum