Brasilien: Digitales Antennen-TV ab 2007

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Plan zur Einführung des digitalen Antennenfernsehens in Brasilien steht fest. Am 3. Dezember 2007 soll Sao Paulo als erster Großraum starten.

Damit werden auf einen Schlag rund 18 Millionen Menschen versorgt. Bis Dezember 2009 sollen alle weiteren Großstädte und bis Ende 2013 alle Gemeinden des größten und bevölkerungsreichten Landes Lateinamerikas mit digitalem Antennenfernsehen versorgt sein. Am 29. Juni 2016 soll dann das bisherige analoge terrestrische Signal abgeschaltet werden.

Anders als die europäischen und einige überseeische Staaten hatte sich Brasilien nicht für das europäische DVB-T, sondern für ISDB-T (Integrated Services Digital Broadcasting – Terrestrial) entschieden. Der japanische Standard basiert auf MPEG-2 und wurde bis dato nur in Japan eingesetzt. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert